Startseite

Zum Schuljahresbeginn am 13.09.2021

Liebe Eltern,
für das neue Schuljahr 2021/2022 und den Start am Montag wünsche ich Ihnen und Ihren Kindern alles Gute! Wir hier in der Schule freuen uns schon alle riesig auf Ihre Kinder am Montag.
Damit wir hier in unserer Schule auch weiterhin möglichst gut geschützt sein können, müssen die bisherigen Hygienemaßnahmen auch weiterhin konsequent befolgt werden. Bitte sprechen Sie hierüber auch mit Ihren Kindern.
Weitere wichtige Informationen finden Sie auch unter: Kultusministerium – Infoschreiben (km-bw.de)
– Es gilt eine Maskenpflicht im Schulgebäude und im Unterricht, außer im Sportunterricht. Wichtig ist deshalb: Es muss eine medizinische Maske mitgebracht werden! Im Freien darf die Maske abgesetzt weder, wenn der Abstand von 1,5 Metern eingehalten wird.
– Händedesinfektion beim Betreten des Schulgebäudes.
– Weiterhin gilt bis zum 27.09.2021 zweimal wöchentlich Testpflicht (Selbsttest). Ab 27.09.2021 bis zu den Herbstferien schreibt das Kultusministerium eine 3-malige Testpflicht pro Woche vor. Geimpfte und genesene Personen können sich selbst testen.
– Bei Verstoß gegen die Masken- oder Testpflicht besteht ein Zutritts- und Teilnahmeverbot zur Schule. Eine Abmeldung vom Präsenzunterricht ohne ärztliches Attest gilt als Verletzung der Schulbesuchspflicht. Schülerinnen können auf Antrag von der Pflicht zum Besuch des Präsenzunterrichts befreit werden. Hierzu ist eine ärztliche Bescheinigung nötig, die bestätigt, dass im Falle einer Covid-19 Erkrankung mit einem besonders schweren Krankheitsverlauf für die/den Schülerin oder eine mit ihr oder ihm in häuslicher Gemeinschaft lebenden Person zu rechnen ist.
– Bei einer positiven Selbsttestung eines Kindes in der Schule, werden Sie (alle Eltern der Klasse) von der Schule anonymisiert informiert. Für alle weiteren Kinder in der Klasse gilt weiterhin Klassenunterricht sowie eine tägliche
Testung an den folgenden 5 Unterrichtstagen.

Ihnen allen und Ihren Kindern wünsche ich nun ein schönes Wochenende.
Und am Montag einen fröhlichen und spannenden ersten Schultag im neuen Schuljahr.

Markus Oppermann

Im Juli 2021

Gruß zum Schuljahresende und Informationen zum Beginn des neuen Schuljahres
Liebe Eltern der Klassen 1-3 (4 und 10 , auch wenn hier nur Teile gültig sind J)

Das Schuljahr 2020/2021 wird uns ganz sicher aus unterschiedlichen Betrachtungen in Erinnerung bleiben.
Corona hat uns immer begleitet und trotz vielerlei, immer wieder neuer Richtlinien konnten wir an der Schanzschule dennoch eine gewisse Stabilität geben. Wir sind im Rückblick dankbar und froh um die Entscheidungen des Klassenlehrerunterrichts über weite Strecken wie auch die Selbsttestungen im Klassenverband.
Ebenfalls weitreichend ist die nun endgültige Verabschiedung von unserer Werkrealschule. Am vergangenen Freitag haben wir in einem sehr feierlichen Rahmen (auch mit ein paar Tränen) unsere letzten Schüler „unsere Großen“ der Werkrealschule Klasse 10 entlassen. Ihr wart tolle Schülerinnen und Schüler!
Ab dem kommenden Schuljahr ist die Schanzschule also nun eine reine Grundschule.

Unser ganz besonderer Dank gilt Ihnen allen. Sie als Eltern und Elternvertreter*innen haben sicherlich das Unmöglich möglich gemacht und Ihre Kinder in dieser extrem schwierigen Zeit nach allen  möglichen Kräften unterstützt. Herzlichen Dank!

Am kommenden Mittwoch, 28.09.2021 ist nun der letzte Schultag in diesem Schuljahr mit den Zeugnisausgaben.

Erster Schultag im neuen Schuljahr ist der 13.09.2021

Unterricht an diesem Tag ist für die Klassenstufe 2 und 4 von 8:30 Uhr -12:10 Uhr


Bitte geben Sie an diesem Tag das unterschriebene Zeugnis  wieder mit zur Schule!
eventuell angepasste Unterrichtszeiten finden Sie auf unserer Homepage oder erhalten sie schriftlich am ersten Schultag im neuen Schuljahr.

Eventuell benötigen wir eine erneute Einverständniserklärung zu den beaufsichtigten Selbsttestungen der Kinder an unserer Schule.

Das Kultusministerium hat zum Beginn des Unterrichts im kommenden Schuljahr ein Eckpunktepapier veröffentlicht. Hier wird weitgehend eine normale Unterrichtssituation beschrieben (siehe auch unsere Homepage).

Gleichzeitig wird es in den beiden ersten Wochen des neuen Schuljahres eine allgemeine Maskenpflicht an allen Schulen geben.

Wichtige Informationen finden Sie unter
www.km-bw.de
und auf der Homepage der Schanzschule
www.schanzschule.de

Ihnen und Ihren Kindern wünschen wir nun vor allem erholsame Ferien und einen schönen Sommer  – bleiben Sie gesund, bis wir uns im September wieder sehen!

Herzliche Grüße
Markus Oppermann, Martin Hesselschwerdt  und das Kollegium der Schanzschule


Eckpunktepapier Grundschule zum neuen Schuljahr Stand 21.07.2021

Stand 28.06.2021:
Bitte beachten Sie die folgenden Neuerungen:

Zweite Verordnung des Kultusministeriums zur Änderung der Verordnung über den Schulbetrieb unter Pandemiebedingungen
(Corona-Verordnung Schule – CoronaVO Schule)
Vom 26. Juni 2021 unter:
Kultusministerium – CoronaVO Schule (km-bw.de) finden Sie die aktuellen Maßnahmen.

Aktuell vom 28.06.2021: Schanzschule von oben:
So sieht unsere Schule von oben aus – Schanzschulmodelle der Klasse 4. Entstanden beim Thema beim Thema „Vom Luftbild zur Karte“ im Rahmen Arbeit mit Karten mit Frau Hoffner.

Stand: 19.03.2021

Schön, dass Sie und Ihr unsere Homepage besuchen.

Sie können an dieser Stelle aktuelle und nützliche Informationen über die Grundschule / Werkrealschule Schanzschule und allen daran Beteiligten finden.
Im Schuljahr 2020/2021 wird an unserer auslaufenden Werkrealschule aktuell noch das 10. Schuljahr angeboten
Termine und Vorhaben wollen wir hier ständig für alle zugänglich, und aktuell einstellen. Sehen Sie hierzu in unseren Kalender-digital.

Sie erreichen uns unter:

Anschrift
      Schanzschule
      Grund- und Werkrealschule
      Habsburgerstraße 11
      75177 Pforzheim

Telefon:
      07231 / 39 – 2679

Fax:
      07231 / 39 – 3039

Mail:
schanzs@pforzheim.de